Regenwaldprodukte

Regenwaldladen

 

Der Regenwaldladen ist ein Projekt des Regenwald-Institut Freiburg und hat das Ziel

einen langfristigen Schutz des Regenwaldes im Amazonasgebiet zu erreichen. Wie

beim Kaffa-Projekt in Äthiopien versucht man auch hier durch eine nachhaltige

Nutzung den traditionellen Waldbewohnern zu einem sicheren Einkommen zu

verhelfen, was dazu führt, dass sie die Wälder als ihre Lebensgrundlage langfristig

schützen und ihnen außerdem erlaubt ihr traditionelles Leben beizubehalten.

Alle Produkte stammen aus zertifizierter Wildsammlung bzw. ökologischem Anbau

und werden – mit Ausnahme der aus Wildkakao hergestellten Schokolade – im

Ursprungsland gefertigt, wodurch die Wertschöpfung weitestgehend im Land selbst

erzielt wird und zusätzlich Arbeitsplätze im Umfeld entstehen.

Wir bieten Hautpflege aus der Produktlinie "Sementes" an, die auf der Grundlage verschiedener Pflanzenöle hergestellt wird und eine Auswahl an Schmuck, überwiegend aus Tagua-Nuss.

 

Weitere Informationen über den folgenden Link:

Aktion Regenwaldkauf ist eine Projektarbeit des Regenwald-Instituts. 

Ziel des Projektes ist der Kauf eines unberührten Regenwaldgebietes in Amazonien.

Mit einer Spende hat der Weltladen Koblenz dieses Projekt unterstützt.

Nähere Informationen über das Projekt: